Spenden & Helfen

Unsere 90 Bewohner haben bei uns ein Zuhause gefunden, dessen Charakter sich aus umfassenden Angeboten speist. Denn: Das Gelingen einer einfühlsamen und würdevollen Pflege setzt sich wie ein Mosaik aus vielen facettenreichen Steinchen zusammen. Dabei gehen wir auch unkonventionelle Wege. Mit Clownvisiten, Klangmassagen, dem Tandem-Dreirad u.a. setzen wir Maßnahmen und Hilfen ein, die in unserem heutigen Gesundheitssystem eigentlich zu teuer sind und deren Finanzierung nicht mit Mitteln der Pflegekassen oder durch Heimentgelte abgedeckt werden kann. Wir machen es trotzdem – und sind aber auf Ihre Unterstützung angewiesen, um sinnvolle und innovative Angebote aufrechterhalten und erweitern zu können.

Wir suchen stets ehrenamtliche Helfer, die unsere Arbeit unterstützen. Ob Sie sporadisch kommen oder ein regelmäßiges Ehrenamt übernehmen wollen, bei uns gibt es Aufgaben für jeden Terminkalender. Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Sie reichen vom Besuchsdienst über Begleitung von Ausflügen, Keksebacken oder Vorlesen bis zum Stühlerücken vor Festen. Ihre Zeit und ihre Interessen sind ein Geschenk für uns.

Und dass soziales Engagement keine Einbahnstraße ist, ist kein Geheimnis mehr. Es bereichert auch das eigene Leben. Ein Lächeln oder ein Dank können einen ganzen Tag verschönern. Sie nehmen an der Gemeinschaft von Bewohnern, Mitarbeitern und Ehrenamtlichen im Maria-Martha-Stift teil und sind bei unseren Festen dabei. Auch bietet ehrenamtliche Arbeit die große Chance, sich persönlich weiter zu entwickeln. Hören Sie den Lebensgeschichten alter Menschen zu und profitieren Sie von ihrem Erfahrungsreichtum. Nehmen Sie an unseren Fortbildungen über Aromatherapie oder Handmassagen teil, über die Kunst des Zuhörens oder die Begleitung pflegebedürftiger Menschen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Talente, rufen Sie uns an!
+49 (0) 8382 299-0

Ein Kleinbus, das wär’s: Wir sparen tapfer und hoffen auf Unterstützung, um uns diese Anschaffung leisten zu können. Denn in unser jetziges Modell, Baujahr 2003, lässt sich kein Rollstuhl unkompliziert hineinschieben. Aber gerade das ist so wichtig, um auch unsere gehbehinderten Bewohner an Ausflügen oder Einkaufstouren unkompliziert teilhaben zu lassen.
Lebensfreude schenken!

Wissen Sie auch nicht, was Sie sich zum Geburtstag, Jubiläum oder zur Hochzeit wünschen sollen? Eigentlich haben Sie schon alles? – wünschen Sie sich doch einmal etwas ganz anderes: Zum Beispiel, dass Pflegeheimbewohner trotz ihrer Einschränkungen Ausflüge unternehmen können. Oder dass beim nächsten Fest eine Jazzband für gute Laune und wippende Füße sorgen kann. Stellen Sie Ihre Feier unter das Motto „Spenden statt schenken“ und helfen Sie dem Maria-Martha-Stift, Pflege menschenwürdig zu gestalten. Von Ihrer Aktion profitieren viele: Pflegebedürftige alte Menschen, die durch Ihre Aktion Freude erleben. Ihre Gäste, die sich keine Gedanken um ein Geschenk machen müssen. Und natürlich Sie. Denn Sie bewirken Gutes und motivieren Ihre Gäste, das ebenfalls zu tun. Und das ist für alle ein gutes Gefühl!

Wege zu Ihrer Hilfsaktion:

  1. Direktspende Ihrer Gäste
    Sie geben Ihren Gästen oder Gratulanten unsere Bankverbindung bekannt. Am besten mit Ihrer Einladung. Die Gäste überweisen ihre Spende direkt unter dem Stichwort: „Anlass Name“ an das Maria-Martha-Stift. Wenn diese bei ihrer Spende auch die Adresse angeben, erhalten die Gäste nach etwa vier Wochen von uns ein Dankschreiben und eine Spendenbescheinigung. Sie bekommen von uns eine Mitteilung über die eingegangene Spendensumme.
  2. Selbst sammeln
    Sie können die Spenden auch selbst auf Ihrer Feier einsammeln und gebündelt an uns überweisen. Im Anschluss erhalten Sie eine Spendenbescheinigung über die gesamte Summe.

Die Bankverbindung des Maria-Martha-Stifts lautet:
IBAN: DE61 7315 0000 0620 0119 24

Sparkasse MM-LI-MN | BIC: BYLADEM1MLM

Wertvolle Unterstützung, die überhaupt kein Geld kostet

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die bestimmte Einkäufe bequem und günstig im Internet erledigen oder hier ihren Urlaub buchen? Auf Seiten wie amazon.de, expedia.de oder zalando.de und viele andere mehr? Dann gibt es für Sie die Möglichkeit, die Arbeit des Maria-Martha-Stifts ohne Mehraufwand oder Kosten einfach beim Einkaufen zu unterstützen.

Der Schlüssel dazu heißt www.planethelp.de. Dort sind fast 2.000 Online-Shops aufgelistet, die einen Teil ihres Umsatzes für einen guten Zweck spenden, wenn die Kunden vom Portal www.planethelp.de kommen. Ein Beispiel: Angenommen, Sie kaufen auf zalando.de Bekleidung im Wert von 100 Euro ein, dann gehen davon rund vier Euro als Spende an das Maria-Martha-Stift. Je nach Online-Shop werden bis zu 15 Prozent vom Einkaufswert zur Spende. Für Sie vollkommen ohne Kosten, für uns aber von enormem Nutzen.

So geht’s

www.planethelp.de: Kleiner Umweg – große Wirkung

Registrierung: Um in Zukunft beim Einkaufen im Netz ohne Mehraufwand oder Kosten die Arbeit des Maria-Martha-Stifts fördern zu können, sollten Sie sich unter www.planethelp.de als Nutzer anmelden. Es geht aber auch ohne Registrierung.

Nicht vergessen: Als Organisation, die Sie unterstützen möchten, einfach das Maria-Martha-Stift auswählen.

Über das Portal www.planethelp.de den Shop auswählen: Wenn Sie registriert sind, lassen Sie Ihren virtuellen Einkaufsbummel einfach bei planethelp.de beginnen. Dort wählen Sie den Shop aus und kaufen ein wie gewohnt.

Gutes Gefühl genießen: Von jedem Euro, den Sie im Netz ausgeben, profitiert die Arbeit des Maria-Martha-Stifts direkt vor Ort. Das beweist: Hilfe muss nicht immer Geld kosten.

Gemeinsam wachsen, gemeinsam mehr erreichen

Den Spruch „gemeinsam ist man weniger allein“ haben wir uns vom Verein der Evangelischen Diakonie Lindau, der Träger des Maria-Martha-Stifts ist, als Motto genommen. Denn nur wer viele Unterstützer hinter sich weiß, kann mit starker Stimme für sich und die Interessen jener Menschen einstehen, die in unserer Gesellschaft zu wenig Gehör finden. Im Augenblick hat der Verein gut 200 Mitglieder. Diese Zahl ist aber deutlich zu klein, um als engagierte Gruppe genügend Gewicht zum Beispiel in der Politik zu haben oder um entsprechendes Gehör in den Medien zu bekommen. Wir wollen deshalb, dass unser Verein wächst und würden uns freuen, wenn Sie als Mitglied im Verein ein aktiver Teil von uns werden. Der Mitgliedsbeitrag in Höhe von 25 Euro pro Jahr belastet die Haushaltskasse weit weniger, als er an der richtigen Stelle wirkt.

Denn jeder Cent fließt in unsere Betreuungsprojekte. Der Beitrag und darüber hinaus gewährte Spenden sind zudem auch noch steuerlich absetzbar.

Wir freuen uns auf Sie!

In einer Stiftung wird Ihre finanzielle Zuwendung zur nachhaltigen Hilfe: die aus sicheren Geldanlagen erwirtschafteten Erträge werden für den Erhalt des Maria-Martha-Stifts mit seinen vielfältigen Betreuungsangeboten eingesetzt. Das Stiftungsvermögen bleibt erhalten und kann so dauerhaft genutzt werden.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, eine Stiftung gründen zu wollen.

Ihr Ansprechpartner:

Anke Franke
Dipl. Betriebswirtin (FH)
Geschäftsführerin

franke@maria-martha-stift.de

Maria-Martha-Stift
Evangelische Diakonie Lindau e.V.
Zwanziger Straße 20-26
88131 Lindau

Tel.:   08382-299-0
Fax.:  08382-299-199

leitung2

Wenn Sie den Wunsch haben, über das eigene Leben hinaus anderen Menschen Hoffnung zu geben und selbst Spuren zu hinterlassen, sind Sie bei uns richtig.

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Ansprechpartner:

Pfarrer Eberhard Heuß

Ev. Diakonie Lindau e.V.
Zwanzigerstraße 20-26
88131 Lindau

Tel. 08382 / 299-0
Mail.: heuss@diakonie-lindau.de

herr-pfarrer-heuss1